Pressegespräch am 9. Juni 2016

 

TRANSNATIONALE KULTUR-KOOPERATION IN DEN BEREICHEN REGIONALES HANDWERK UND MIGRATION & INTEGRATION

 

 

Im Rahmen einer Tagung wurden Beiträge zu europäischer und interkultureller Verständigung und Zusammenarbeit vorgestellt. Rund 100 TeilnehmerInnen aus verschiedenen LEADER-Aktionsgruppen nützten den Austausch als innovativen Ideenpool.

„Der transnationale Austausch in einem Netzwerk von über 2.000 LEADER-Regionen der Europäischen Union ist mir ein besonderes Anliegen. Ich sehe diese Form der Zusammenarbeit als Ideenpool für neue, insbesondere gesellschaftlich relevante Projekte“ erklärt Wolfgang Berger, Geschäftsführer der LEADER-Aktionsgruppe Oststeirisches Kernland, der langjährige Erfahrung in transnationaler Zusammenarbeit hat.

Aktuell ist ein Kooperationsprojekt mit deutschen, finnischen und schwedischen LEADER-Regionen zum Thema Berufsorientierung und Integration in Ausarbeitung. Vorbild ist das erfolgreiche Schulprojekt “Kreative Lehrlingswelten“. Denn gerade jetzt ist grenzüber-schreitende Zusammenarbeit angesagt.

 

 

FOTOS DES PRESSEGESPRÄCHS ZUM DOWNLOAD:
https://www.flickr.com/photos/ezoxeye/albums/72157666927203894

 

 

 

 

LEADER wird über das  Regionalressort des Landes Steiermark als landesverantwortliche Stelle mit dem ressortverantwortlichen Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Michael Schickhofer abgewickelt.